Internationale Wochen gegen Rassismus


vom 15. bis 28. März 2021 in Lörrach

Das gesamte Programm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus finden Sie hier:

Wochen-gegen-Rassismus-Broschuere-2021_FINAL.pdf (feg-loerrach.de)

 

Und wir wirken auch mit!

Besuchen Sie doch unseren Fachbeitrag im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus und seien Sie online dabei:

Dienstag, 23. März 2021
15-18 Uhr

Webinar „Antisemitismus – Altes Gift in neuen Schläuchen“

Beunruhigend in der gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation ist nicht nur die Zunahme antisemitistischer Äußerungen, sondern auch der Umschlag in mörderische Gewalt, die sich inzwischen auch in der Mitte der Gesellschaft und in Form von Hate-Speeches in den sozialen Netzwerken breitgemacht hat. Das Seminar soll klären, was unter Antisemitismus zu verstehen ist und welche Präventionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Referent
Prof. Dr. Schwendemann ist Professor für Evangelische Theologie, Schulpädagogik und Religionsdidaktik an der Evangelischen Hochschule Freiburg und Autor zahlreicher Fachpublikationen, Lehrbücher und Unterrichtsmaterialien.

Veranstaltungsart
Webinar mit Input und Arbeit an Fallbeispielen

Zielgruppe
Fachkräfte in pädagogischen Kontexten, Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit, Fachkräfte in pädagogischen Einrichtungen, Religionspädagog:innen

Kosten
keine*
*Kostenlos bedeutet nicht, dass keine Kosten entstehen. Im Rahmen der Anmeldung freuen wir uns über eine Spende.

SAK Lörrach e.V.
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
BIC: SKLODE66
IBAN: DE02 6835 0048 0001 7318 84

Geben Sie bitte folgenden Verwendungszweck an: Spende SAK Zeit & Wissen

Anmeldung
per E-Mail unter zeitundwissen@sak-loerrach.de oder direkt hier im Anmeldeformular.
Anmeldeschluss: 22.3.2021

Hinweis zum Zugang
Das Webinar führen wir via Webex durch.
Weitere Infos zum Seminar erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist. Den Zugangslink zum Webinar versenden wir vor dem Seminartag.

(Seminare aus dem Programmjahr 2021)