Kinder. Jugend. Familie.


Spielen. Leben. Lernen.


Freizeitpädagogik bedeutet für uns

  • Kinder und Jugendliche zu selbstbestimmter und gesellschaftsfähiger Freizeitbeschäftigung zu befähigen!
  • Verantwortung und Eigenständigkeit wächst mit der Freiheit, in einem klaren Rahmen gestalten zu können.
  • Wir nehmen die Belange von Kindern und Jugendlichen ernst. Das SAK Kinder- und Jugendbüro initiiert, betreut und koordiniert umfangreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien.

Dafür stehen wir
Das SAK Kinderbüro und das SAK Jugendbüro mitsamt seinen pädagogischen Mitarbeitenden sind Ansprechpartner:innen für Kinder, Jugendliche und Familien. Sie gestalten jedes Jahr ein vielseitiges und abwechslungsreiches sozialpädagogisches Freizeit-, Kultur-, und Bildungsangebot nach dem Prinzip – Von-Für-Mit! Darüber hinaus beraten die Mitarbeitenden rund um das Thema Kind und Familie oder helfen Ihnen dabei, Antworten auf Ihre Fragen zu finden.


Teilhabe direkt!
Bildungsangebote und Freizeitangebote der Kinder- & Jugendhilfe stärken Kinder, Jugendliche und Familien und ermöglichen verbesserte Chancen für eine gelingende Entwicklung. Eine Teilnahme fördert die Selbstbestimmung der Kinder gegenüber den Familien, entlastet berufstätige Eltern während der Ferienzeiten und bildet das Kind unter Gleichaltrigen. Doch die Hürden sind oftmals vielfältig: z. B. ökonomisch, kulturell oder sozial.

Mit Teilhabe direkt! Ermöglichen wir neben der pädagogischen Begleitung der Kinder und Eltern eine finanzielle Unterstützung zur Teilnahme an Ferienangeboten.
Bitte wenden Sie sich bei der Anmeldung an Frau Rimkus (SAK Kinderbüro) oder Herrn Jung (SAK Jugendbüro).

Wenn Sie Teilhabe direkt! oder einzelne Kinder, Jugendliche und Familien bei der Teilnahme an Ferien- und Bildungsangeboten unterstützen möchten,
kontaktieren Sie bitte Eric Bintz.


Freiwillige Arbeit
Von nichts kommt nichts! Alles alleine machen, funktioniert auch nicht! Wer sich daher einbringen will, kann dies bei Konzerten, Camps und Ferienangeboten machen.
Am Anfang steht Schnuppern, Mitmachen und kennenlernen auf dem Plan – danach geht es weiter mit Schulungen, um euch auf die entsprechenden Tätigkeiten, Projektgruppen oder auch eigene Projekte vorzubereiten.
Wir erwarten Lust und Freude am Engagement, Zuverlässigkeit und Interesse daran, neues zu lernen. Auch wenn es manchmal herausfordernd ist:
Ihr nehmt Erlebnisse, Wissen und Fähigkeiten für Eure Zukunft mit!


Standorte & Kommunen
Das SAK Kinderbüro und das SAK Jugendbüro befinden sich auf dem Gelände des Alten Wasserwerks in Lörrach. Die pädagogischen Bildungsangebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit werden in den Kommunen Lörrach, Rheinfelden, Weil am Rhein, Bad Bellingen, Bad Säckingen und Efringen-Kirchen umgesetzt. Die Programme werden an Treffs, Projektgebundenen Plätzen, im öffentlichen Raum und in Quartiersräumen geboten. Oftmals handelt es sich dabei nicht um eigene Standorte, sondern um Raum, der uns Angebotsspezifisch zur Verfügung gestellt wird.

Eigene Standorte sind das Alte Wasserwerk in Lörrach, der Stadtteiltreff Salzert, das Ludos am Pförtnerhaus sowie das Büro der MJA (Mobile Jugendarbeit) in Rheinfelden.

Altes Wasserwerk Lörrach
Tumringer Str. 269 · 79539 Lörrach

Stadtteiltreff Salzert
Röttelnblick 7 · 79540 Lörrach

Büro
Montag 10:00 – 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 13:30 – 15:00 Uhr

Ludos am Pförtnerhaus
Untere Herrenstr. 23 · 79539 Lörrach

Öffnungszeiten
Montag und Mittwoch
17:00 – 20:00 Uhr


Kontakt

Eric Bintz
Bereichsleiter Kinder. Jugend. Familie.

  Altes Wasserwerk Lörrach

  SAK Lörrach e. V.

Natalie Rimkus
Abteilungsleiterin SAK Kinderbüro

  Abonnieren Sie unseren Newsletter

  SAK Kinderbüro

Richard Jung
Abteilungsleiter SAK Jugendbüro

  SAK Jugendbüro