Zeit & Wissen


Kompetenzen bündeln


Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung

Wir arbeiten an den Sozialwissenschaften orientiert und prägen die Praxis Sozialer Arbeit und Pädagogik in der Bildungsregion Oberrhein durch Seminare, Lehrgänge und weitere Bildungsevents sowie durch Praxisforschungsarbeit. Unsere Erkenntnisse stellen wir einem Fachpublikum, der interessierten Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern zur Verfügung. Durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Einrichtungen im Dreiländereck Schweiz – Frankreich – Deutschland fördern wir mit unserer Arbeit den länderübergreifenden Austausch und befördern den Theorie-Praxis-Transfer.


Sie arbeiten beruflich mit Kindern, Jugendlichen und  jungen Erwachsenen? Sie engagieren sich ehrenamtlich in Projekten oder haben Lust sich beruflich umzuorientieren? 

Egal, aus welchen Gründen Sie Wissen und Kompetenzen im Bereich der Pädagogik, Bildung und Erziehung aufbauen wollen, wir haben das passende Angebot für Sie. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie bei der Auswahl von Angeboten Hilfe brauchen. Wir beraten Sie gerne!

Unsere Seminare, Lehrgänge und weitere Bildungsveranstaltungen entwickeln wir entlang aktueller gesellschaftlicher Diskurse und fachlicher Standards. Auf unserer Seite werden Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert.

Spezialisiert haben wir uns mit unseren Weiterbildungsangeboten auf die pädagogische Arbeit mit Kindern im Grundschulalter und auf die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit, der Jugendsozialarbeit und der Schulsozialarbeit.

Eine Auswahl an Projekten aus dem Bereich Sozialwissenschaftliche Forschung finden Sie hier: Sozialwissenschaftliche Forschung

Vergangene Fachtage und Vortragsreihen können Sie hier einsehen und sogar nachhören: Fachtage & Vortragsreihen

Informationen zu unseren Lehrgängen finden Sie hier: Lehrgänge

Informationen zu anstehenden Terminen, Seminarveranstaltungen oder Vorträgen finden Sie untenstehend auf dieser Seite.


Nächste Veranstaltungen

Online Vortrag, 30. Juni 2022
18-19:30 Uhr

„Nur dabei zu sein, reicht nicht“ – Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) in der Schule

Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende und pädagogisches Personal, die auf Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) im Kontext von Schule treffen, erleben das Verhalten betroffener Kinder und Jugendliche oftmals als befremdlich, überfordernd oder gar störend. Die Schüler:innen haben Leidensdruck, viele werden gemobbt. Sie können ihr Entwicklungspotential oft nicht nutzen, denn die Schule ist meist kein autismusfreundliches Lernumfeld. Vielen Fachkräften, die an Schulen tätig sind, fehlt das nötige Wissen zum Störungsbild und Strategien, um betroffene Kinder und Jugendliche innerhalb und außerhalb des Unterricht zu unterstützen.

Dr. Brita Schirmer, Dipl. Pädagogin und Autismus-Expertin mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung inklusiver schulischer Settings zur Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung an Schulen, setzt sich für den Abbau von Barrieren und für mehr Teilhabe von Schülerinnen und Schüler mit einer ASS im Lern- und Lebensraum Schule ein.

Hier geht´s zur Anmeldung

In ihrem Vortrag klärt sie, welche Erkenntnisse derzeit über ASS und deren Erscheinungsformen und Ursachen als gesichert gelten und gibt dann ihre Erfahrungen und ihr Wissen als Autismus-Expertin im Kontext von Schule zur Gestaltung autismusfreundlicher Schulsettings weiter und welchen Beitrag die Beschäftigung mit diesem Thema die Weiterentwicklung von Schule befördern kann.

Dr. Brita Schirmer
Diplom-Pädagogin, Lehraufträge an verschiedenen Universitäten, Herausgeberin der Schriftenreihe „Autismus. Studien, Materialien und Quellen“, Mitglied des „Instituts für Autismusforschung Hans E. Kehrer“

Zugangsdaten für die Online-Teilnahme per Zoom:
https://us02web.zoom.us/j/87881289651?pwd=OXZJc2hNN1J0RTE5Ym84OWVreUc1QT09

Meeting-ID: 878 8128 9651
Kenncode: 177226


Kontakt

SAK Lörrach e. V.
Institut für Bildung & Zeitfragen
Tumringer Straße 269
79539 Lörrach

Ihre Ansprechpartnerin: Maraike Koch

Telefonische Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag
von 10 Uhr bis 16 Uhr.
Telefon: 0151 42260196
E-Mail: zeitundwissen@sak-loerrach.de

Folgen Sie uns