Lieblingsgericht-Gewinner


Gewinnerrezepte 2020


Gewinnerrezept Februar

Bayrische Dampfnudeln mit Vanillesauce

Zutaten
500g Mehl
40g frische Hefe
50g Butter
Salz
200 ml Milch
2 Eigelb
1 EL Honig
50g Butter

Für die Vanillesauce
2 Eigelb
10g Stärke
0,5 Liter Milch
1 Vanilleschote
30g Zucker

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden. Hefe in die Mulde bröseln, Zucker, Butterstückchen und eine Prise Salz an den Mehlrand geben. Etwas handwarme Milch auf die Hefe geben, mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
An einem warmen Ort 20 Minuten zugedeckt gehen lassen, dann alles mit Eigelben und restlicher Milch gut durchkneten bis der Teig sich von der Hand löst.
12 Kugeln formen, zugedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. 400 ml Wasser, Honig Butter und einer O´Prise Salz in einem Topf aufkochen, Teigkugeln dazugeben, mit gut schließendem Glasdeckel bedecken, 20 min bei niedriger Hitze dahinschmurgeln lassen. Während des Garvorgangs nicht öffnen.
Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, Deckel abnehmen und sich noch 10 Minuten geldulden, bis sich ein krosser Boden gebildet hat.
Für die Sauce Eigelbe mit Stärke und etwas Milch glattrühren. Restliche Milch mit Vanillemark aufkochen, Zucker einrieseln lassen, die Eigelb-Stärke-Masse einrühren, kurz quellen lassen und passieren.

Wir bedanken uns für das tolle Rezept und wünschen demnächst allen Besucher*innen einen guten Appetit!

Januar-Lieblingsrezept

„Als ich zum Studium daheim auszog (und sich meine Mutter Sorgen um mein Wohlergehen machte), schrieb sie mir das Rezept eines meiner Lieblingsessen auf, von dem sie sagte, dass es preiswert, sättigend und trotzdem schmackhaft und gesund und einfach zuzubereiten wäre. Seitdem habe ich das Gericht zigmal gekocht und ich muss (immer noch) sagen, alle genannten Eigenschaften sind zutreffend. Vor allem wenn es frische, grüne Buschbohnen gibt, MUSS ich es einfach immer wieder kochen!“

(Michael Pilgermayer)

Hackfleisch-Bohnen-Kartoffeltopf

Zutaten:
kleine Zwiebel
etwas Knoblauch
Fett
Hackfleisch
Wasser
verschiedene Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss, …)
Gemüsebrühe
Bohnen
festkochende Kartoffeln

Und so wird´s gemacht:
Die Zwiebel und etwas Knoblauch in Fett glasig dünsten. Das Hackfleisch
darin anbraten. Mit etwas Wasser und Gewürzen (Salz, Pfeffer, Paprika, …) oder
etwas Gemüsebrühe ablöschen. Danach die geputzten Bohnen einschichten. Wenn die
Bohnen halbgar sind, geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffeln darüber schichten.
Wenn die Kartoffeln gar sind, alles untermischen und eventuell mit Muskatnuss
und Paprika nachwürzen, gerne auch mit Paprika (scharf).
Hackfleisch, Bohnen und Kartoffel im Gewichtsverhältnis:
1:2:2 kochen. Die weiteren Zutaten nehme ich nach Gefühl, so schmeckt das Gericht immer leicht anders.
Das Ganze geht sehr gut im Dampfkochtopf und ist dann auch
noch „geschirrspülarm“.

Wir bedanken uns für das tolle Rezept und wünschen demnächst allen Besucher*innen einen guten Appetit!