Fit für Schule


Schulabschluss machen, erfolgreiche Berufs- und Lebensbiografie aufbauen


Worum geht es im Projekt?

Ziel des Projekts FiS ist es, schulmüde und schulverweigernde Schülerinnen und Schüler in den Regelschulbetrieb zurückzuführen. Während der Maßnahme sollen die Schülerinnen und Schüler in ihren Lebensbewältigungskompetenzen gestärkt werden und eine erfolgreiche Schulbiografie gefördert werden.

Am Projekt nehmen Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 teil, die sich trotz Präventions- und Interventionsmaßnahmen der Schulpflicht entziehen.

Das Projekt verfolgt dabei den innovativen Ansatz, dass Schülerinnen und Schüler frühzeitig in präventive Maßnahmen der Schulintegration einbezogen werden und innerhalb 8 bis 12 Wochen idealerweise in den Klassenverband zurückkehren, um ihren schulischen Erfolg zu sichern.

Projektträger ist der SAK Lörrach e.V., Tumringer Str. 269, 79539 Lörrach

Partner im Projekt FiS ist das Staatliche Schulamt Lörrach, Am alten Markt 2, 79539 Lörrach

Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (regionale ESF Förderung im ESF-Programm „Chancen fördern“ – Förderperiode 2014-2020, Ziel C1.1 Vermeidung von Schulabbruch und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit.

Projektposter (Download)