Girlscamp


16.08. – 20.08.2021

Mädchen unter sich

speziell für Mädchen zwischen 13 bis 17 Jahren

Gemeinsam haben wir jede Menge Spaß, erleben Abenteuer, kochen gemeinsam und tauschen uns aus. Wir wohnen in kleinen Gruppen in Bungalows und Zelten, fahren auch mal Kanu, schießen Bogen und reden über alles, was uns ausmacht. Wir reden über Feminismus, Gender, Social Media, Ernährung, Selbstwert, Sport und Freundschaft – ihr wählt dabei einfach die Workshops aus, die euch am meisten interessieren. Natürlich habt ihr auch Zeit gemeinsam zu entspannen, Musik zu hören und einfach zu quatschen. Oder ihr geht mit uns (Nacht)wandern oder Joggen, Volleyball oder Federball spielen oder einen Ausflug machen.

An unserem Mottotag: „Sei du selbst und fühl dich wohl“, dürft ihr bestimmen, was wir unternehmen und wir organisieren passende Angebote dazu. Natürlich gibt es auch jede Menge Freiraum für eigene Ideen, Wünsche und Projekte. Bei uns kann jede ihre Stärken einbringen und zeigen, was sie darauf hat.
Also worauf wartet ihr noch? Schnappt euch eine oder zwei Freundinnen und meldet euch an.
Wir freuen uns auf euch und jede Menge Spaß mit euch.

Weitere Informationen

Wo: Rührberg
Wann: 16.08. – 20.08.2021
Wer: Mädchen von 13 – 17 Jahren
Team: Natalie, Annika, Linnea, Noemie
Kosten: 170 Euro/Person, Ermäßigungen für finanziell schwächer Gestellte

Girls Camp 2021 Flyer (PDF) download

Anmeldung

Bitte Zutreffendes ankreuzen.
Bitte Zutreffendes ankreuzen.

 

Abmelde- und Stornierungsbedingungen

Abmeldung/Stornierung von einem zuvor gebuchten Angebot muss dem SAK Jugendbüro schriftlich per E-Mail mitgeteilt werden:
anmeldungen@sak-loerrach.de

Bei einer Abmeldung bis 14 Tage vor Aktionsbeginn werden 50 % des Teilnehmerbeitrags als Bearbeitungsgebühr berechnet.
Erfolgt eine Abmeldung später oder gar nicht, wird der volle Teilnahmebeitrag berechnet.

Das Fernbleiben von der Aktion gilt nicht als Abmeldung!

Ohne fristgemäße Abmeldung ist der volle Teilnahmebeitrag zu entrichten. Bei fristgerechter Abmeldung wird der bereits einbezahlte Teilnahmebeitrag, nach Abzug der Bearbeitungsgebühr zurückerstattet.
Das Risiko von plötzlichen Erkrankungen oder von wichtigen Verhinderungen trägt grundsätzlich der/die Teilnehmende selbst.