Konzerte & Events


Herbst/Winter 2022



Live2022#5


Fr.
25.11.
The Astronaut and the Fox + Seven Purple Tigers
Einlass: 19:00 Uhr · Preis: 15 € / 10 € (ermäßigt) · Alter: 14 +


Fresh Indie Rock aus Freiburg

International besetzt und frisch von ihren Auftritt beim ZMF in Freiburg, spielen sie tiefsinnigen und (doch) tanzbaren Indie. Getragen von Sound zweier Gitarren, getrieben vom Beat des Schlagzeugs, mit tiefen Bass Frequenzen durchdrungen und vollendet mit ohrwurmverdächtigen Melodien erzählt die Band vom Leben und ganz individuellen Problemen. Während der Corona-Zwangspause vertrieben sie sich die Zeit mit Songwriting, Recording und Online Cards against Humanity.

The Astronaut & The Fox verbinden die Weiten des Universums mit den vertrauten Grünflächen von nebenan. Die fünf internationalen Wahl-Freiburger:innen präsentieren frischen Indie-Rock, der sowohl durch seine Tiefsinnigkeit als auch seine Tanzbarkeit besticht.

Sängerin Katariina erzählt ehrlich und direkt von ihrem Leben, Freundschaften, gebrochenen Herzen und Depressionen. Klanglich wird sie von groovigen Drums und tighten Basslines sowie mal sphärischen und eleganten oder brachialen und eskalativen Gitarren in aller Indie-Manier umrahmt. Gegründet im Winter 2019 feierte die Band im darauffolgenden Frühjahr ihr Bühnendebüt im Eimer Freiburg.

Tanz2022#3


Fr.
09.12.
Limitless
(Techno)
Einlass: 22:00 – 01:00 Uhr · Ende: 03:00 Uhr · Preis: 10 € / 5 € (ermäßigt) · Alter: 18 +
Online Ticketing über Event Frog


Die Limitless Crew ist eine junge Gruppe, die mit ihren Partys so viele Menschen wie möglich zum Tanzen bringen will.
Endlich bebt der Dance Floor im Alten Wasserwerk wieder!
5 Stunden finest Techno featuring: aliceaqua // Schalltrauma // dânzman

Organisiert und präsentiert von der Limitless Crew in Zusammenarbeit mit dem SAK Jugendbüro.

Awareness Team & Safe Space

Live2022#6


Sa.
17.12.
Keine Helden + Symmetrie + Marigold
Einlass: 19:00 Uhr · Preis: 15 € / 10 € (ermäßigt) · Alter: 14 +
Online Ticketing über Event Frog


Keine Helden
Post Hardcore Alternative Indie aus Basel

Keine Helden beleben seit sieben Jahren die Basler Rockszene. Die Gruppe kreiert eine Mischung aus poetischen Texten und dynamischer Post-Hardcore Atmosphäre. Auf sanfte Klänge folgen harte Breakdowns, es wird geflüstert, gesungen und geschrien. Diesen Herbst feiert die Band ihren ersten Release mit ihrer EP „Schlicht“. Seit ihrer Gründung steht für die Band eine starke Live-Performance im Fokus, so überzeugte sie bereits am Bscene, im Z7 sowie an internationalen Events.

Symmetrie

Eine straight Bassline, ein Gitarrenriff mit 80er Jahre Vibe und ein scheinbar zurückhaltender und doch treibender Drumbeat – so beginnt “Zement”, die Debütsingle von Symmetrie, die im März 2021 erschienen ist. Spätestens wenn der Gesang einsetzt sind aber alle 80er Jahre Assoziationen verflogen und es wird klar, Symmetrie stehen für deutschen Indie-Rock am Puls der Zeit.

Symmetrie, das sind Fabienne an den Vocals, Phil an der Gitarre, Johann am Schlagzeug und Patrick am Bass. Eine bunt gemischte Gruppe, zwischen Basel und Freiburg zuhause, mit unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen aber einem gemeinsamen Ziel: Musik zu machen, die sich auf das Wesentliche konzentriert, die einfach sein darf, in einer Welt, die immer komplizierter zu werden scheint. Ihre Songs entstehen aus dem Moment heraus, ohne zu verkopft zu sein.

Gefunden hat sich die Newcomer Formation im Sommer 2020, zwischen zwei Corona Wellen. Trotz der außergewöhnlichen Umstände, haben die vier innerhalb weniger Monate und ohne sich sehen zu können mehrere Singles produziert, die nur darauf warten auf die Bühne gebracht zu werden.

Marigold

Im Sommer 2020 schließen sich die Musiker Kenan, Noah und Johnny aus einem bereits bestehenden Projekt zusammen und formten in Lörrach die Post-Grunge Band Marigold. Die gemeinsame Begeisterung für die Grunge Szene der 90er Jahre und Einflüsse aus der modernen Rock Szene machen ihre Musik aus. Fans von beispielsweise Nirvana, Foo Fighters oder Dinosaur Pile-Up werden definitv auf ihre Kosten kommen. Aber auch Hörer der aktuellen Rockmusik werden nicht enttäuscht sein. Die Band hat hochgesteckte Ziele und ist ambitioniert diese zu erreichen.

 

 


Metal Café Live im Alten Wasserwerk

Willkommen beim METAL CAFÉ LIVE!
Das Metal Café ist seit 2004 in Lörrach eine Institution. Einmal im Monat gibt’s im Alten Wasserwerk in Lörrach auf die Zwölf! Metal Konzerte mit 4 Live Bands in cooler Location und zu fairen Preisen.

Vorbeischauen, Headbangerinnen und Headbanger treffen!
Support your local obSCENE!

Eine Zusammenarbeit von:
Metal Maniacs Markgräflerland e. V. & SAK Jugendbüro

  

Termine 2022


Sa.
24.09.
Einlass: 19:30 Uhr · Preis: 10 € · Alter: 14 +
Traitor (Thrash Metal), Nachtschatten (Melodic Death Metal), Free Section (Metal), Beowulf (Melodic Death Metal)


Fr.
21.10.
Einlass: 19:30 Uhr · Preis: 15 € · Alter: 14 +
Kryptos (Heavy/Thrash Metal), Aeonblack (Heavy Metal), Eradicator (Thrash Metal), Freakings (Thrash Metal), Draconian Remains (Heavy Metal)


Sa.
19.11.
Einlass: 19:30 Uhr · Preis: 15 € · Alter: 14 +
Eridu (Oriental Black/Death), Act of Creation (Melodic Death Metal), The Oath (Extreme Metal), Drain Down (Hardcore/Thrash Metal), Hellektrogen (Thrash Metal)


Fr.
16.12.
Einlass: 19:30 Uhr · Preis: 15 € · Alter: 14 +
May The Silence Fail (Melodic Death Metal), All Will Know (Melodic Death Metal), My Daily Crisis (Benzcore), Psylence (Hardcore/Thrash Metal)